Immer öfter sind Brautpaare „wunschlos glücklich“. Dennoch verlangt es die gute Sitte, dass Ihnen Geschenke gemacht werden.

Neben dem vielverbreiteten Geldgeschenk, setzt sich auch hierzulande ein Trend immer mehr durch: Spenden statt Geschenken. Eine gute Sitte, die in Großbritannien nicht zuletzt durch William und Kate befördert wurde. Sie haben bei Ihrer Hochzeit 2011 explizit auf Geschenke verzichtet und zum Spenden aufgerufen.

Ist Ihr Hausstand auch schon komplett? Möchten Sie Ihrer Dankbarkeit für Ihr persönliches Glück Ausdruck verleihen? Möchten Sie Ihre Freude und Ihr Glück teilen?

Dann machen Sie es im Brangelina-Style! Angelina Jolie und Brad Pitt haben ihre Hochzeitsfotos für stolze zwei Millionen Dollar verkauft. Anstatt mit diesem Geld ihr Vermögen zu vergrößern, spendeten die beiden alles für einen guten Zweck. Ebenso George Clooney und Amal Alamuddin. Auch sie verkauften die Rechte exklusiv an ein amerikanisches Blatt und spendeten den Erlös.

 

 Glück kann man nur festhalten, indem man es weitergibt!

spendenherz-01.jpg

 

 Ausgewählte Spenden-Projekte für Ihre Hochzeits–Spendenaktion finden Sie hier auf HOCHZEITSPORTAL-LANDSHUT!

 

Hier noch zwei Beispiele für Spendenaufrufe an Ihre Gäste:

WIR haben unser Glück gefunden
und möchten dieses heut‘ bekunden.
Gerne wollt‘ Ihr uns was schenken?
Doch wir möchten auch an andere denken.
So manche Menschen auf der Welt,
haben Sorgen, Kummer und kein Geld.
Drum möchten wir auf diesem Wege
mit EUCH auch ANDEREN Freude geben.

 

An hilfsbedürftige Menschen wollen wir an unserer Hochzeit denken

und gemeinsam mit euch ein Stück Glück verschenken.

Wir möchten uns von ganzem Herzen an euch wenden

statt Geschenke für uns, für einen guten Zweck zu spenden.