Foto: hochzeitsstrumpfband.de

 Sicherlich haben Sie schon einmal von der alten Tradition “Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes und etwas Blaues” gehört. Dieser Brauch stammt aus dem viktorianischen England und wurde erstmals im Jahr 1898 erwähnt: „Something old,something new, something borrowed, something blue, and a silver sixpence in her shoe.“ Der Brauch hat sich auch in Deutschland, besonders… Weiterlesen

Logo_Haitzer

Kraftvolle Rituale mit Ihnen und Ihren Hochzeitsgästen – auf spielerische Weise tragen die Zeremonien dazu bei, dass die Atmosphäre locker und herzlich wird und sich die Hochzeitsgäste näher kommen. Die verschiedenen Einlagen schaffen einen Raum der Aufmerksamkeit für die Liebe, die Ihr, liebes Brautpaar, an diesem Tag rituell und im Mitwirken Eurer Gäste vertiefen dürft.… Weiterlesen